Paris 2016

Oben offen! Das ist der LaFerrari Spider

  • schließen
  • Weitere
    schließen
LaFerrari Cabrio
1 von 3
LaFerrari Spider - die offene Version ist ein echtes Sammlerstück.
LaFerrari Cabrio
2 von 3
Diesen Hybrid-Kracher mit 800-PS-V12-Motor gibt es nur in einer limitierten Edition.
LaFerrari Cabrio
3 von 3
Die offene Version des LaFerrari muss man sich auch leisten können. Der Supersportler soll 2,4 Millionen Euro kosten.

Ferrari bringt die Cabrio-Version des LaFerrari. Der Spider ist ein echtes Sammlerstück. Der Hybrid-Kracher wird nur in einer streng limitiert Zahl gebaut.    

Die neue limitierte Edition Sonderserie wird mit einem Kohlefaser-Hardtop und Softtop erhältlich sein.

Fahrwerk und Leistungsdaten beim Cabrio entsprechen, laut Ferrari, dem "normalen" LaFerrari. Das Herzstück ist ein V12-Motor einer Leistung von 800 PS, der mit einem 163 PS Elektroantrieb gekoppelt ist.

Damit gönnt sich der Wagen einen atemberaubenden Sprint und knackt in sieben Sekunden die Tempo-200-Marke. Höchstgeschwindigkeit fährt der Hybrid-Supersportler 350 Stundenkilometer.

Den Preis für den Wagen hat Ferrari bis jetzt noch nicht verraten. Es heißt aber, der Spider soll rund 2,4 Millionen Euro kosten.

ml

Zurück zur Übersicht: Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare