Wie viele Punkte gibt es künftig wofür?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bei acht Punkten ist künftig der Fuehrerschein weg

Berlin - Das Punkte System in Flensburg steht vor der Reform. Künftig soll es nur noch zwei Kategorien - also ein oder zwei Punkte geben. Hier ein paar Beispiele:

Das Grundprinzip: Bisher gab es je nach Schwere bis zu 7 Punkte pro Verstoß, künftig sind es nur noch 1 oder 2 Punkte.

Beispiele für den neuen Punkteschlüssel

neu alt
21 bis 25 km/h zu schnell: 1 Punkt 1 Punkt
Gefährliches Überholmanöver 1 Punkt 2 Punkte
Vorfahrt missachtet 1 Punkt 3 Punkte
Geisterfahrt auf Autobahn-Seitenstreifen 1 Punkt 4 Punkte
Innerorts 31 bis 40 km/h zu schnell 2 Punkte 3 Punkte
51 bis 60 km/h zu schnell 2 Punkte 4 Punkte
Unterlassene Hilfeleistung 2 Punkte 5 Punkte
Fahren ohne Führerschein 2 Punkte 6 Punkte
Verkehrsgefährdung unter Alkohol 2 Punkte 7 Punkte

Lesen Sie mehr:

Mit dem Punkte-Tacho gegen Verkehrssünder

Durch die Reform soll sich vor allem das Fahrverhalten ändern: Dazu gehört auch, dass ein Abbau von Punkten durch eine freiwillige Teilnahme an Seminaren künftig ausgeschlossen werden. Doch mit acht Punkten ist der Lappen weg. 

dpa

Zurück zur Übersicht: Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser