Arbeiter stürzt in den Tod

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Rettungshubschrauber konnte nur noch unverrichteter Dinge wieder abrücken.

Berchtesgaden - Bei Felsreinigungsarbeiten an der Kehlsteinstraße ist am Donnerstagnachmittag ein Arbeiter 20 Meter abgestürzt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Seit zwei Tagen werden an der Kehlsteinstraße die Felsen von Geröll und ähnlichem befreit. Die Arbeiten wurden einem einheimischen Arbeiter jetzt zum Verhängnis. Er stürzte am Donnerstagnachmittag 200 bis 300 Meter über dem Tunnel rund 20 Meter zusammen mit einem Felsen ab und starb an den schweren Verletzungen.

Tödlicher Absturz am Kehlstein

Die Rettungsmannschaft konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen.

red-bgl24/cz

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser