Im Moorbad Aschau

Engagierter Taucher holt Ring aus der Tiefe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Aschau im Chiemgau - Weil ein Mann seinen Ehering beim Schwimmen verloren hatte, begab sich ein Taucher auf die Suche - am pechschwarzen Grund eines Moorbades.

Ein junges Ehepaar wollte gemütlich ein paar Runden im Aschauer Moorbad schwimmen. Plötzlich bemerkte der Mann, dass sein Ehering nicht mehr an seinem Finger war: Er hatte ihn im See verloren.

Der tiefschwarze Grund des Moorbades ließ schon alle Hoffnung schwinden, den Ring wiederzufinden. Doch ein extra aus München angereister Taucher ließ nicht locker und suchte - auch mit Hilfe eines Metalldetektors - solange am Grund des Wassers, bis er den Ring tatsächlich fand.

Den ausführlichen Artikel lesen Sie auf OVB-Online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser