Polizei stellt Alter richtig

Belästigte Traunsteinerin war erst 17 Jahre alt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Traunstein - Am Karsamstag hat ein 19-jähriger Togoer eine 17-jährige Traunsteinerin belästigt. Zunächst war von einer 43-Jährigen die Rede.

Richtigstellung, Donnerstag, 11.30 Uhr:

Entgegen der Erstmeldung der Polizei handelt es sich bei der belästigten Traunsteinerin nicht um 43-jährige sondern um eine 17-jährige Frau.

Das Alter sei von der Polizei zunächst falsch erfasst worden, wie der Dienstgruppenleiter der Polizei Traunstein auf Nachfrage von chiemgau24 bestätigte.

Erstmeldung:

Am Samstag, 26.03.2016, gegen 12 Uhr, bedrängte ein 19-jähriger Togoer, der als Asylbewerber in Traunreut lebt, in einer Wohnung in Traunstein eine 43-jährige Traunsteinerin. Die beiden hatten sich vor zwei Wochen kennengelernt und seitdem per WhatsApp kommuniziert. 

Bei seinem Besuch wollte der junge Mann offenbar mehr von der Frau, wurde zudringlich und versuchte sie zu streicheln und zu küssen, was dieser jedoch missfiel. Sie konnte ihn letztlich dazu bewegen, die Wohnung wieder zu verlassen und erstattete in Anschluss Strafanzeige bei der Polizei in Traunstein.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Traunstein

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser