Neues von den Cuba Boarischen

"Eine Ode an die Bäuerin" - Der neue Wiesnhit?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bayern - "Für alle nah - Unsere Bayerischen Bauern" - so lautet der Titel der neuen Kampagne vom Bauernverband. Um diese zu unterstützen haben Die Cuba Boarischen ihren Erfolgssong "Schwiegermutter tanz amoi" umgedichtet:

Ziel der neuen Kampagne ist es den Konsumenten die Bayerische Land- und Forstwirtschaft in ihrer ganzen Vielfalt vorzustellen und den sonst eher anonymen Landwirten ein Gesicht zu geben. „Mein Herzensanliegen ist es, dass wir alle wieder mehr Bezug zu dem bekommen, was auf unserem Teller liegt“, so Eva-Maria Haas, Geschäftsführerin des Vereins. „Erst wenn klar wird, wie viel Know-how, Engagement und Arbeit in jedem Produkt stecken und welche Menschen dafür tagtäglich ihr Herzblut einbringen, können wir Lebensmittel aus Bayern so wertschätzen, wie sie es verdienen", so Haas weiter.

Eine Ode an die Bäuerin

Um die Aktion zu unterstützen und ihre eigene Heimatverbundenheit mit der hiesigen Landwirtschaft zu betonen, haben sich die Musiker aus dem Mangfalltal dazu entschlossen, ihren Erfolgshit „Schwiegermutter, tanz amoi!“ umzudichten. Der neue Hit ist eine Mischung aus bayerischer Volksmusik und südamerikanischen Klängen und Rhythmen. Der Text von „Bäuerin, mei bist du schee!“ ist eine Ode an die Landwirtin und beschreibt das Leben und die Arbeit auf dem Bauernhof

Die Ode an die Bäuerin kann kostenlos auf unsere-bauern.de heruntergeladen. Und den Text zum Mitsingen gibt es im Übrigen auch direkt dazu.

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © Die Cuba Boarischen

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser