Präventions-Veranstaltung

Mehr Sicherheit für Motorradfahrer am Sudelfeld

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bayrischzell - Um die erschreckende Zahl an Motorradtoten zu senken, veranstaltet die Polizei am Sudelfeld eine Informations- und Präventionsaktion:

Zu hohe Zahl an Todesopfern

Die überregional bekannte und insbesondere bei Motorradfahrern sehr beliebte Sudelfeldstrecke zwischen Bayrischzell und Oberaudorf (B 307) hat sich in den vergangenen Jahren zu einem Verkehrsunfallschwerpunkt entwickelt. Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd veranstaltet deshalb auch heuer zu Beginn der Zweiradsaison wieder eine Präventionsveranstaltung. Das Sudelfeldgebiet glänzt nicht nur durch eine breite Palette an Freizeitaktivitäten und durch seine reizvolle Landschaft, sondern bietet auch vielen Motorradfahrern attraktive Strecken, um die Leidenschaft am Motorradfahren auszuleben. Diese Leidenschaft kostete in der Saison 2015 insgesamt 29 (!) Motorradfahrer das Leben, das sind über 40 % aller Verkehrstoten im südlichen Oberbayern. Alleine am Sudelfeld starben 3 Motoradfahrer, und 15 Biker wurden zum Teil schwer verletzt.

Veranstaltung soll informieren und verhindern

Um heuer sicher in die Motorradsaison zu starten, veranstaltet das Polizeipräsidium Oberbayern Süd speziell für Motorradfahrer am Samstag, 30. April 2016 von 10.00 - 14.00 Uhr eine Informations- und Präventionsaktion. Auf dem Parkplatz am Sudelfeldsattel erhalten interessierte Biker wertvolle Tipps rund um das Thema Motorrad. So werden zum Beispiel Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Motorradunfällen durch einen Notarzt erläutert, die Verkehrswacht bietet einen Motorradsimulator an, und die Kontrollgruppe Motorrad steht für Fragen zur Fahrzeugtechnik zur Verfügung und informiert über die Hauptunfallursachen "Überhöhte Geschwindigkeit", "Falsche Beurteilung einer Verkehrssituation" oder "Falsches Überholen an unübersichtlichen Stellen".

Die Sicherheit von Motorradfahrern ist nach wie vor ein zentrales Anliegen im Bayerischen Verkehrssicherheitsprogramm "Bayern mobil - sicher ans Ziel". Neben diesem vielfältigen Angebot bietet sich aber auch die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch und zur Diskussion.

HerrPolizeipräsident Robert Kopp, selbst ein begeisterter Motorradfahrer, wird ebenfalls anwesend sein und das Gespräch mit Bikern und Medienvertretern suchen.Bei unsicherer Wetterlage erhalten Sie Informationen unter der Info-Hotline des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd. Die Telefonnummer lautet: (08031) 200-1825.

Pressemeldung Polizeipräsidium Oberbayern Süd 

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser