Crash auf B305 bei Berchtesgaden

Lkw schiebt Auto in Gegenverkehr - Vier Menschen verletzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Berchtesgaden - Am Mittwochnachmittag hat es bei Berchtesgaden gekracht. Auf der B305 prallte ein Lkw in das Heck eines bremsenden Autos. Doch damit nicht genug:

UPDATE, 16.10 Uhr:

Am Mittwochnachmittag gegen 14.20 Uhr hat sich auf der B305 direkt vor der Berchtesgadener Rettungswache ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen ereignet, bei dem insgesamt vier Menschen verletzt wurden. Die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes hörten einen lauten Knall vorm Gebäude und übernahmen sofort die medizinische Erstversorgung.

Offenbar war eine junge einheimische Frau war mit ihrem VW-Golf von Berchtesgaden in Richtung Marktschellenberg unterwegs und wollte nach links in eine Hofeinfahrt abbiegen, wozu sie abbremsen musste. Ein Lastwagenfahrer hinter ihr versuchte noch zu bremsen, krachte aber in das rechte Heck des Golf, der daraufhin in den Gegenverkehr geschoben wurde und dort mit einem entgegenkommenden VW Golf einer Frau aus dem Salzburger Land zusammenstieß.

Nach erster Einschätzung wurden die Einheimische mittelschwer sowie der Lastwagenfahrer, die Österreicherin und ihre fünfjährige Tochter leicht verletzt. Das Rote Kreuz war mit drei Rettungswagen, einem Notarzt und dem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort und brachte die Patienten zur weiteren Untersuchung in die Kreisklinik Bad Reichenhall und das Salzburger Landeskrankenhaus.

Die nachgeforderte Freiwillige Feuerwehr Berchtesgaden rückte mit drei Fahrzeugen aus; sie sicherte die Unfallstelle ab, stellte den Brandschutz sicher und reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Die B305 war zunächst komplett und dann bis kurz nach 15 Uhr einseitig gesperrt. Beamte der Berchtesgadener Polizei nahmen den genauen Hergang auf.

Aufgrund des allgemein erhöhten Einsatzaufkommens im gesamten Landkreis musste die Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG) Transport Süd der ehrenamtlichen BRK-Bereitschaften Bad Reichenhall und Berchtesgaden zur Spitzenabdeckung ausrücken und den regulären Rettungsdienst unterstützen.

Bilder: Unfall auf der B305 in Berchtesgaden (2)

UPDATE, 15.25 Uhr: Straße wieder freigegeben

Nach dem Unfall auf der B305, bei dem am Mittwochnachmittag wohl vier Personen in Berchtesgaden verletzt wurden, ist die Straße nun wieder freigegeben.

Erstmeldung: Unfall auf der B305

Laut ersten Informationen ist am Mittwochnachmittag ein Lkw auf der B305 in Berchtesgaden in ein Auto geprallt. Daraufhin soll dieses Auto auf die Gegenfahrbahn geschoben worden und dabei in ein entgegenkommendes Fahrzeug gekracht sein. Dabei sollen vier Personen verletzt worden sein, darunter auch eine Mutter und ihre Tochter. Die beiden haben sich offenbar in dem entgegenkommenden Auto befunden.

Während die Mutter vom Rettungsdienst behandelt werden musste, habe die Tochter "nur" einen Schock erlitten. So die Informationen von vor Ort. Beide sollen derzeit mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus nach Salzburg gebracht werden.

Der Fahrer des Lkw und der Fahrer des zweiten Autos wurden wohl ebenfalls verletzt. Wie die Polizei vor Ort mitgeteilt hat, sollen aber alle vier Beteiligten nur leicht verletzt sein.

Die B305 ist derzeit wechselseitig gesperrt.

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Unfall auf der B305 bei Berchtesgaden

anh/PS

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser