Viertelfinale 1 im Bier-Battle

Flötzinger Bräu vs. Graf Toerring

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Am Dienstag startet das erste Viertelfinale im Bier-Battle: Die Rosenheimer Brauerei Flötzinger trifft auf die Jettenbacher Brauerei Graf Toerring.

Die Runde 1 des Bier-Battle-Viertelfinales kann starten! Am Dienstag geht die Familienbrauerei Flötzinger aus Rosenheim gegen die Jettenbacher Brauerei Graf Toerring ins Rennen. 

Flötzinger Bräu

Sagenhafte 13.052 Stimmen wurden beim vorausgegangenen Match zwischen dem Familienbetrieb Flötzinger und der Tüßlinger Brauerei Bräu im Moos abgegeben - kein anderes Duell im Bierbattle sammelte bislang mehr Stimmen. Mit 62,54% und 8.163 Stimmen dominierte am Ende jedoch die Rosenheimer Brauerei. 

Das macht den Gewinner aus: "Dem Guten treu - Flötzinger Bräu". Mit diesem Slogan wirbt die älteste und einzige Privatbrauerei im Raum Rosenheim für ihre Braukünste. Bereits bei der Auswahl der Rohstoffe beginnt bei dem Familienbetrieb die Qualitätssicherung. Von "Flötzinger Hell" über die "Wies'n Radler" bis hin zu Saisonbieren, wird in diesem Betrieb jeder Bier-Freund fündig.

Graf Toerring

Die Jettenbacher Brauerei Graf Toerring tat sich mit dem Einzug ins Viertelfinale schon etwas schwerer - mit 52,01% und 4.754 Stimmen ließ sie die Burghauser Brauwerkstatt nur knapp hinter sich

Das macht den Gewinner aus: Bayerische Geschichte und traditionelle Braukunst ist unzertrennlich verbunden mit den Grafen Toerring. Über 700 Jahre dienten die Grafen Toerring bayerischen Herzögen, Fürsten, Bischöfen und Königen - ohne ihre Unabhängigkeit zu verlieren. Ein besonderes Anliegen ist seit jeher die Pflege edler Braukunst. Seit Jahrhunderten brauen die Toerring-Braumeister bestes Bier in einer großen Sortenvielfalt. Ein edler Hochgenuss.

Abstimmung

Bis 23.59 Uhr könnt ihr für Euren Favoriten aus diesem Match abstimmen.

bp/jb

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser