Fernseher brennt: Großer Schaden in Klinik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Roth - Bei einem Brand in der Kreisklinik im mittelfränkischen Roth ist ein Sachschaden von rund 100 000 Euro entstanden. Ursache des Feuers war wohl ein defektes TV-Gerät.

Das Feuer sei ausgebrochen, weil ein Fernseher auf einem Patientenzimmer am späten Samstagabend plötzlich in Flammen aufgegangen sei, teilte die Nürnberger Polizei am Sonntag mit. Mitarbeiter des Krankenhauses brachten den Patienten rechtzeitig in Sicherheit. Auch zehn weitere Patienten wurden aus ihren Zimmern geholt. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Die betroffenen Krankenstationen mussten zunächst geschlossen bleiben. Verletzt wurde niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser