Daniel Christensen und Sigi Zimmerschied in Eggenfelden und Burghausen zu Gast

"Schweinskopf al dente"-Darsteller live treffen!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Burghausen/Eggenfelden - Seit dem 11. August läuft der neue Eberhofer-Krimi im Kino. Am Mittwoch hat man nun die Gelegenheit, zwei der Schauspieler, live zu treffen. 

Seit 11. August läuft der neue Eberhofer-Krimi "Schweinskopf al dente" in den bayerischen Kinos. Am Mittwoch kann manzwei der Darsteller live beäugen und über die Dreharbeiten zum dritten Teil der Eberhofer-Reihe ausquetschen.

In "Schweinskopf al Dente" ermittelt Sebastian Bezzel in seiner Paraderolle als bayerischer Dorfpolizist, der sich nur höchst ungern aus der Ruhe bringen lässt.

Für den bisher humorvollsten Eberhofer-Fall ist es Regisseur Ed Herzog gelungen, erneut das großartige Ensemble zu versammeln: Die Publikumslieblinge Sebastian Bezzel, Simon Schwarz, Lisa Maria Potthoff, Eisi Gulp, Sigi Zimmerschied und Enzi Fuchs laufen zu Hochtouren auf, denn ein Psychopath treibt in der beschaulichen Idylle Niederkaltenkirchens sein Unwesen. Ausgerechnet jetzt, wo die Susi den Franz für immer verlassen will. Wieder einmal Stress pur für den Eberhofer!

Hier der offizielle Trailer:

Seit dem 11. August ist "Schweinskopf al dente", die dritte Verfilmung der Bestseller-Reihe von Rita Falk, in den bayerischen Kinos zu sehen. Mit einer sensationellen Gesamtauflage von 4,5 Millionen Exemplaren im dtv Verlag hat sich Rita Falk mit ihren Franz-Eberhofer-Krimis längst in die Herzen der Leser geschrieben. "Dampfnudelblues" und "Winterkartoffelknödel" hatten beide jeweils über 500.000 Kinobesucher in Bayern.

Zwei der Darsteller kommen zur Filmvorstellungen:

Am Mittwoch, den 17. August sind Daniel Christensen und Sigi Zimmerschied in Eggenfelden und Burghausen zu Gast und stellen ihren neuen Eberhofer-Film dem Publikum vor.

Mittwoch, 17. August, EGGENFELDEN, Eggenfelder Kino, Filmstart: 19 Uhr (bis ca. 20.30 Uhr)

Mittwoch, 17. August, BURGHAUSEN, Quadroscope, Filmstart: 20:45 Uhr (22.15 Uhr)

Daniel Christensen und Sigi Zimmerschied sind jeweils zum Ende des Films anwesend und stehen nach Filmende oder auch kurz vor dem Ende des Films für Interviews zur Verfügung.

Pressemitteilung der ana radica Presse

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser