auf der ST2356

Auffahrunfall bei Burgkirchen in der Nacht: Ein Verletzter

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Burgkirchen - Zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos ist es in der Nacht auf Sonntag kurz nach Mitternacht auf der ST2356 bei Burgkirchen gekommen.

Ein mit zwei Personen besetztes Auto aus dem Raum Essen war auf der ST2356 aus Richtung Hohenwart kommend in Fahrtrichtung Burgkirchen unterwegs. Auf Höhe des Kreisverkehrs musste das Auto verkehrsbedingt anhalten. Laut ersten Informationen von vor Ort soll der Fahrer eines nachfolgenden roten VW Golf, der von einem 18-jährigen Burgkirchener gelenkt wurde, die Situation nicht rechtzeitig erkannt haben und auf den VW aus dem Raum Essen aufgefahren sein. 

Bilder vom Auffahrunfall auf der ST 2356 bei Burgkirchen

Durch die Wucht wurde sei das Auto der Unfallgeschädigten in den Kreisverkehr hineingeschoben worden. Der 28-jährige Beifahrer der beiden Geschädigten soll durch den Heckaufprall mittelschwer verletzt und durch das BRK ins Kreiskrankenhaus nach Altötting eingeliefert worden sein. Die beiden Fahrer dagegen seien unverletzt, heißt es. Die Feuerwehr Burgkirchen war zur Verkehrsabsicherung und zur Fahrbahnreinigung im Einsatz.

TimeBreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser