Schwerer Unfall bei Burgkirchen

B20: VW Golf kracht gegen Lkw und Auto

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Burgkirchen - Zwischen Hochöster und Nonnreit hat sich am Morgen ein schwerer Unfall ereignet. Auf der Bundesstraße 20 touchierte ein Auto zunächst einen Lkw und krachte anschließend frontal in ein weiteres Auto. *Verkehrsmeldungen*

UPDATE, 8.55 Uhr:

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Mittwochmorgen auf der B20 bei Dorfen (Gemeinde Burgkirchen) im Landkreis Altötting gekommen. Zwischen Hochöster und Nonnreit (Landkreis Traunstein) stieß ein Auto gegen einen slowakischen Sattelzug, der in Fahrtrichtung Tittmoning unterwegs war und anschließend frontal mit einem weiteren Fahrzeug zusammen. 

Zum genauen Hergang des Unfalls konnte die Polizei vor Ort noch keine Angaben machen. Fest steht, dass der Fahrer eines VW Golf, ein 62-jähriger aus Wurmannsquick (Landkreis Rottal-Inn) leicht verletzt wurde und der Fahrer eines Fiat Kastenwagens, ein Kaminkehrer aus dem Kreis Altötting, schwer verletzt wurde. Die B20 war längere Zeit total gesperrt. 

Unfall auf B20 bei Hochöster

Die Erstmeldung:

Auf der B20 hat sich am Mittwochmorgen im Gemeindegebiet von Burgkirchen ein schwerer Unfall ereignet. Bei Hochöster stieß ein Auto aus noch ungeklärter Ursache zunächst gegen einen Lastwagen. Anschließend wurde das Fahrzeug weiter geschleudert und kollidierte frontal mit einem weiteren Pkw. Mindestens ein Mensch wurde schwer verletzt, eine weitere Person soll glimpflicher davongekommen sein. Es kommt in diesem Bereich derzeit zu Verkehrsbehinderungen.

Timebreak21/mw

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser