Gegen Rettungswagen:

Rettungswagen in schweren Unfall verwickelt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Dingolfing - Einen Doppel-Crash hatte am Sonntagabend ein BMW-Fahrer. Nachdem er gegen einen Rettungswagen gestoßen war, schleuderte er gegen einen Lkw:

Am Sonntag Abend gegen 18.50 Uhr befuhr ein Rettungswagen mit Sondersignal die St2111 von Moosthenning kommend in Richtung Dingolfing. Auf Höhe der A92 fuhr gerade ein BMW ab und wollte bei grün in die St2111 einbiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen dem BMW und dem Rettungswagen. Der BMW schleuderte dann noch gegen einen Lkw.

Bei dem Unfall wurde der Fahrer des BMW eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein vorsorglich gerufener Rettungshubschrauber konnte ohne Patient wieder wegfliegen, da die Verletzungen zum Glück nicht so schlimm wie befürchtet waren. Dennoch wurde der BMW-Fahrer schwer verletzt. Die Beifahrerin des Rettungswagen wurde leicht verletzt.

Der Fahrer des Rettungswagen kam ohne Verletzungen davon. Es war kein Patient im Rettungswagen, da er sich erst auf dem Weg zu einem Einsatz befand. Der Lkw-Fahrer blieb ebenfalls unverletzt.

Unfall mit Rettungswagen

foto-daylight

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser