Schwerer Unfall in Ebersberg

Vorfahrt übersehen: Zwei Schwerverletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ebersberg - Die Serie der schweren Verkehrsunfälle im Dienstbereich der Polizei Ebersberg reißt nicht ab. Am Samstagmittag wurden zwei Frauen schwer verletzt.

Am Samstag gegen 12.40 Uhr fuhr eine 28-Jährige aus dem Landkreis Erding mit einem Nissan und ihrer Lebensgefährtin als Beifahrerin von Steinhöring kommend in Richtung B12. An der Einmündung der Kreisstraße 20 in die Kreisstraße 6 bei Helletsgaden bog sie nach links ab. Dabei übersah sie einen auf der Kreisstraße 6 in Richtung Albaching fahrenden 40-jährigen Golffahrer aus dem Landkreis Traunstein.

Im Einmündungsbereich kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Golf wurde in den Graben geschleudert, die Front des Nissan wurde komplett deformiert. Beide Frauen wurden per Rettungshubschrauber schwer verletzt in Münchner Kliniken geflogen, der Golffahrer leicht verletzt in die Kreisklinik Ebersberg gebracht. An der Unfallstelle waren die Feuerwehren aus Hohenlinden und St. Christoph eingesetzt.

Fotos vom schweren Unfall auf der B12

Pressemeldung Polizeiinspektion Ebersberg

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser