Einrichtungsverbund Steinhöring

Freiwilligendienst im EVS: Jeder kann sich engagieren!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Steinhöring - Wenn Sie Zeit sinnvoll nutzen möchten, dann probieren Sie es doch mit einem Freiwilligendienst beim Einrichtungsverbund Steinhöring. Egal ob nach dem Schulabschluss, im Ruhestand oder in einer anderen Lebensphase - es erwarten Sie spannende Aufgaben.

Ob Bundesfreiwilligendienst (BFD), Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) - wenn Sie sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl sozial und/oder ökologisch engagieren möchten, dann können Sie uns im Einrichtungsverbund Steinhöring tatkräftig unterstützen.

Lesen Sie auch:
Klasse! Einrichtungsverbund Steinhöring ausgezeichnet
Ausbildung im EVS: Vielseitig, vorteilhaft, interessant

Wenn Sie sich nach dem Schulabschluss in einer Orientierungsphase befinden, auf der Suche nach neuen Entfaltungsmöglichkeiten oder schon im Ruhestand sind - wenn Sie Lust darauf haben, Ihre Erfahrungen einzubringen und Menschen zu begleiten, die Unterstützung benötigen, dann sind Sie bei uns willkommen! Denn freiwilliges Engagement lohnt sich für Alle und ist gerade auch für die Engagierten ein großer persönlicher Gewinn.

So berichten ehemalige Freiwilligendienstleistende des Einrichtungsverbundes:

"Das letzte Jahr habe ich mich persönlich weiterentwickelt, weil alle so herzlich und so lieb sind. Ich bin durch die Arbeit ruhiger und gelassener geworden."

"Es ist einfach unglaublich, wie viel Lebensfreude alle bei der Arbeit und auch in ihrer Freizeit ausstrahlen."

"Man bekommt auch so viel durch die Arbeit zurück."

"Der Umgang mit den Kindern und Jugendlichen hat mir so viel Spaß gemacht, dass ich mich für eine Ausbildung als Heilerziehungspflegerin entschieden habe."

Zudem wird der Freiwilligendienst als Praxissemester bzw. Praxisjahr bei verschiedenen Ausbildungen und Studiengängen anerkannt.

Mit einem Freiwilligendienst leisten Sie einen wichtigen Beitrag sowohl für unsere geistig, seelisch und oftmals körperlich behinderten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen als auch im Regelbereich unserer Kindertagesstätten. Denn wir arbeiten mit ganz besonderen Menschen.

Vielfältiges Aufgabengebiet

Das Aufgabenfeld dabei ist riesig. So können Sie uns im Kinder- und Jugendbereich, in den Arbeits- und Tagesabläufen der Werkstätten, bei der Abo-Gemüse-Kiste, im Tagesablauf der Förderstätten und Seniorentagesstätten, in den Wohnbereichen, in unserer Begegnungsstätte, dem Café Wunderbar, in der Haustechnik oder bei unseren Kultur- und Freizeitveranstaltungen unter die Arme greifen.

Unser engagiertes Fachpersonal begleitet Sie bei Ihrer Arbeit und arbeitet Sie umfassend in jedes Ihrer Aufgabengebiete ein. In verschiedenen Seminaren können Sie sich zudem mit zahlreichen Themen auseinandersetzen und Ihren Einsatz reflektieren.

Informationen zu all Ihren Tätigkeiten während des Freiwilligendienstes finden Sie unter: www.evs-steinhoering.de/de/ueber-uns/freiwilligendienste/einsatzgebiete.html

Ablauf des Freiwilligendienstes

Den Bundesfreiwilligendienst kann man zwischen 6 Monaten und zwei Jahren ableisten. Freiwillige unter 27 Jahren arbeiten in Vollzeit, ansonsten kann man zwischen 20 und 39 Wochenstunden arbeiten. Der Bundesfreiwilligendienst wird in unserem Haus in Zusammenarbeit mit der Caritas organisiert.
Das FSJ/FÖJ dauert in der Regel ein Jahr in Vollzeit und beginnt jährlich am 1. August oder am 1. September. Hier arbeiten wir mit zwei Organisationen zusammen - mit dem BDKJ und seit diesem Jahr auch mit dem Bayrischen Roten Kreuz.

Für Ihren Freiwilligendienst erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung.

Während Ihres Einsatzes sind Sie in der Kranken-, Renten- und Arbeitslosenversicherung gemeldet sowie Unfall- und Haftpflichtversichert. Die Beiträge hierzu übernehmen wir für Sie.

Unsere Kontaktdaten:

Einrichtungsverbund Steinhöring
Personalwesen
Münchener Straße 39
85643 Steinhöring
Telefon: 08094/182-253
Telefax: 08094/182-165 
Zu den Freiwilligendiensten: www.evs-steinhoering.de

- ANZEIGE -

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser