Einrichtungsverbund Steinhöring

Speisekammer und Werkstattladen: Köstliche Bioprodukte im EVS

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das leckere Essen in der Speisekammer des Einrichtungsverbundes Steinhöring zaubert den Gästen ein Lächeln ins Gesicht.

Steinhöring - Die Speisekammer und der Werkstattladen legen großen Wert auf ökologische Produkte. Für Menschen mit Behinderung sind es zudem abwechslungsreiche Arbeitsplätze.

Ein köstlicher Kaffee am Morgen, ein schmackhafter Snack am Mittag, zwischendurch eine kulinarische Kleinigkeit: In der Speisekammer des Einrichtungsverbundes Steinhöring in Ebersberg können Sie es sich richtig gut gehen lassen. Entspannen Sie, während in der Küche der Speisekammer gezaubert wird.

Frische Lebensmittel, die mit Liebe zubereitet werden und eine ganz besondere Atmosphäre: Genau das schätzen die Gäste an der Speisekammer. "Mir liegt es schon am Herzen, dass es ökologisches Essen ist und aus den Steinhöringer Werktstätten stammt", so ein Gast.

Großes Angebot in der Speisekammer

Lesen Sie auch:
Klasse! Einrichtungsverbund Steinhöring ausgezeichnet
Ausbildung im EVS: Vielseitig, vorteilhaft, interessant
Freiwilligendienst im EVS: Jeder kann sich engagieren!
Dank Ehrenamt: Unvergessliche Urlaube mit Albatros Reise
Inklusion im EVS: Eine Herzensangelegenheit

In der Speisekammer werden nämlich ausschließlich Zutaten verwendet, die kontrolliert biologisch angebaut und hergestellt werden. Das Gemüse kommt meist aus den beiden eigenen Bioland-Gärtnereien oder der Fendsbacher Landwirtschaft mit Naturland-Zertifikat. Zudem hat man als Gast "reichlich Auswahl und es ist auch von der Bedienung und vom persönlichen Kontakt her ein bisschen intimer."
Die Angebotspalette reicht von Frühstück, Snacks, Pausenbroten, Kaffeespezialitäten und einer umfangreichen Teeauswahl, über einen täglich wechselnden Mittagstisch (vor Ort essen oder zum mitnehmen) bis hin zu hausgemachten Kuchen und Gebäck. Zu jeder Tageszeit werden auch vegetarische und/oder vegane Gerichte angeboten.
Ein kleines Sortiment an Bio-Lebensmitteln sowie an Produkten der Steinhöringer Werkstätten runden das Angebot der Speisekammer ab - zur Zeit sind die selbst angebauten Kartoffeln der Verkaufsschlager!
Für die angenehme Atmosphäre in der Speisekammer sorgen auch unsere Mitarbeiter. Für Menschen mit geistiger oder seelischer Behinderung am Standort Ebersberg ist diese ganz besondere Gaststätte ein attraktiver und abwechslungsreicher Arbeitsplatz.

Bio-Produkte im Werkstattladen

Werkstattladen in Steinhöring

Ähnlich verhält es sich mit der Beschäftigungsmöglichkeit im Werkstattladen der Steinhöringer Werkstätten.
"Wir schaffen hier Arbeitsplätze für Menschen mit geistiger Behinderung und damit Sinn und Lebensinhalt für unsere Beschäftigten. Aber wir wollen auch in diesem Bereich vorbildhaft etwas leisten, was den Umgang mit der Schöpfung und der Natur anbelangt", erklärt Gertrud Hanslmeier-Prockl, Gesamtleiterin des Einrichtungverbundes Steinhöring.

Der Werkstattladen in Steinhöring verkauft sowohl eigenen Werkstattprodukte als auch die von anderen Werkstätten für Menschen mit Behinderung. "Das Gemüse und die Früchte, die bei uns in den Gärtnereien wachsen, werden auch direkt verkauft", so Hanslmeier-Prockl. Die Gärtnereien in Steinhöring und Fendsbach sind zertifizierte Bioland-Gärtnereien, welche auch unsere Speisekammer in Ebersberg beliefern.

Nachhaltigkeit und Regionalität beim Sortiment

Im Werkstattladen finden Sie ein breit gefächertes und immer frisches Angebot an Bio-Gemüse und -Obst. Vieles stammt aus den eigenen Bioland-Gärtnereien Steinhöring und Fendsbach. Für Ihren täglichen Einkauf ist vorgesorgt. Denn ein komplettes Naturkost-Sortiment, täglich frisches Bio-Brot, Frisch- und Trockenprodukte machen den Werkstattladen zum Biomarkt. Bei unserem Sortiment achten wir auf Nachhaltigkeit und Regionalität. Eier, Kartoffeln und Ochsenfleisch kommen aus der Naturland-zertifizierten Landwirtschaft des Fendsbacher Hofes, ebenfalls ein Standort des Einrichtungsverbundes.

Wer im Werkstattladen einkauft, der kann sicher sein, dass beim Anbau des Gemüses auf Ökologie geachtet wurde: Es wird nur pestizidfreier Dünger, der vom Anbauverband Bioland gestattet ist, verwendet. Die Tiere auf dem Fendsbacher Hof werden artgerecht gehalten, ohne Antibiotika und Massentierhaltung. Wie die Speisekammer sind auch die Werkstätten und der Werkstattladen für Menschen mit Behinderung ein attraktiver Arbeitsplatz. So auch die einhellige Meinung der begeisterten Mitarbeiter: "Das Schönste ist, wenn man morgens gemütlich in der Arbeit anfängt und wenn der Tag auch gut endet."

Unsere Kontaktdaten:

Einrichtungsverbund Steinhöring
Münchener Straße 39
85643 Steinhöring
Telefon: 08094/182-0
Telefax: 08094/182-168 
www.evs-steinhoering.de

- ANZEIGE -

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser