Eis-Kicken für den Jugendsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Beim 1. Rosenheimer Eisfußball-Cup am 30. Januar geht es nicht nur um Spaß und Sport, auch die gute Sache steht im Mittelpunkt. Mit einem Teil der Erlöse wird die Jugendabteilung des Sportbund Rosenheim gefördert.

Rund 200 Kinder und Jugendliche kicken derzeit beim Sportbund Rosenheim. Für sie, die jungen Starbulls, für die Institution Robert 80 (Robert Müller-Stiftung) und die Aktion „Sternstunden für Kinder“ wird der erste Rosenheimer Eisfußball-Cup veranstaltet. Am Dienstag startete der Vorverkauf für das lustige Sport-Event, am 30. Januar wird über das Eis des Kathrein-Stadions geflitzt. Mit dem Einnahmen aus dem Eisfußball-Cup werden die Sportbundler qualifizierte Trainer und Aktionen für ihre zwölf Jugendmannschaften finanzieren. Auch das Projekt „Kick and Work“ unter der Schirmherrschaft von Stefan Effenberg wird unterstützt.

A- und D-Jugendmannschaft vom Sportbund Rosenheim beim Training

Lesen Sie mehr:

JETZT BEWERBEN: Wir suchen ein User-Team!

Spielregeln I. Eisball Cup Rosenheim

Fußball on Eis: Das ist der Rosenheimer Cup

Top-Event: Eis-Kicken für Kinder

Effe: "Da wäre ich dabei"

Rubriklistenbild: © cs

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser