Mädchen war zwei Tage verschwunden

Vermisste 14-jährige Erdingerin gefunden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Erding - Die Polizei suchte intensiv nach der seit Montagnachmittag vermissten Raffaela H. (14) aus Erding. Jetzt ist sie wieder aufgetaucht.

UPDATE, 9.55 Uhr Pressemeldung der Polizei Erding:

Die seit Montag, 14. Dezember aus Erding vermisste Schülerin ist am Mittwoch wieder zu ihren Eltern zurückgekehrt. Zu den Hintergründen ihres Verschwindens wird sie derzeit noch von der Polizei befragt. Die am Dienstag von der Polizei veranlasste Öffentlichkeitsfahndung nach dem Mädchen ist damit erledigt. 

Erstmeldung, Dienstag 15. Dezember:

Seit Montagnachmittag, 14. Dezember, wird die 14 Jahre alte Raffaela H. aus Erding vermisst. Bisherige Suchmaßnahmen der Polizei blieben ohne Erfolg. Die Polizei bittet um Hinweise zum Verbleib des Mädchens.

Die 14-Jährige wurde Montagnachmittag das letzte Mal gesehen, als sie gegen 15 Uhr die elterliche Wohnung verließ. Seitdem fehlt von dem Mädchen jede Spur. Die Suchmaßnahmen von Kräften der Polizeiinspektion Erding mit Unterstützung von Suchhunden der Polizei und der Rettungshundestaffel des Malteser Hilfsdienstes sowie eines Polizeihubschraubers verliefen bislang ohne Erfolg.

Beschreibung: 14 Jahre alt, ca. 165 cm groß, kräftige Figur, lange dunkelbraune Haare, getragen als Pferdeschwanz bzw. Dutt.

Bekleidung: Hellere Bluejeans, braune Jacke mit Glitzer auf dem Rücken, braune Stiefel.

Besondere Hinweise: Ihr linker Fuß ist etwas nach innen gedreht.

Hinweise zum Aufenthaltsort oder Verbleib der Vermissten bitte an die Kriminalpolizei Erding unter Tel: 08122/9680 oder jede andere Polizeidienststelle.

Pressemitteilung Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser