250.000 Euro Sachschaden

Explosion in Güllegrube - zwei Verletzte

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Oberschönbronn - Auf einem Bauernhof in Oberschönbronn sind am Dienstag zwei Menschen verletzt worden. Es gab eine Explosion in einer Güllegrube.

Bei einer Explosion auf einem Bauernhof in Oberschönbronn (Landkreis Ansbach) sind am Dienstag zwei Menschen verletzt worden. Nach Vermutungen der Polizei hatten sich bei Schweißarbeiten Gase in einer Güllegrube des Gehöfts entzündet. Durch die Explosion stützte die über der Güllegrube befindliche Maschinenhalle ein; sie wurde komplett zerstört. Der 69 Jahre alte Landwirt erlitt bei dem Unglück lebensgefährliche Verletzungen, sein 40 Jahre alter Sohn kam mit leichten Verletzungen davon. Beide hatten in der Maschinenhalle an einem defekten landwirtschaftlichen Gerät gearbeitet und dabei auch einen Schweißbrenner eingesetzt. Bei der Explosion entstand ein Sachschaden von rund 250.000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser