Facebook-Post

Söllner: Man klatscht nicht wenn Flüchtlinge ankommen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bad Reichenhall - Provokateur Hans Söllner nimmt auch in Sachen "Flüchtlinge" kein Blatt vor den Mund. In einem Facebook-Post appelliert er an die Nächstenliebe.

Es hört sich an wie ein Regelkatalog, was Hans Söllner in einem Facebook-Post in der Nacht auf Donnerstag geschrieben hat. Er beschreibt darin, wie sich Menschen verhalten sollten, wenn Flüchtlinge in Deutschland ankommen.

Söllner mahnt zur Vorsicht vor "diesen Aktionen, die ihr hier veranstaltet." Und sagt sehr deutlich, was er von der derzeitigen Empfangskultur der Geflüchteten in Deutschland hält: "MAN KLATSCHT NICHT WENN FLÜCHTLINGE IRGENDWO ANKOMMEN".  Viel wichtiger ist ihm, dass man sie "in Sicherheit sein und ausschlafen" lasse.

Besonders wichtig ist Söllner die Nächstenliebe, denn sie "wird es sein, die dieses traurige Kapitel der Menschheit beenden wird. Sucht sie in euch und ich wünsche mir, dass ihr sie findet. Aber klatscht nicht. Kocht und wascht und helft und freut euch, dass endlich wieder einmal etwas passiert, was euch euren langweiligen Alltag vergessen lässt."

Hier der ganze Post im Wortlaut:

Nochmal von vorne.Seit vorsichtig mit diesen Aktionen, die ihr hier veranstaltet.Es sieht von weitem so aus als wäre...

Posted by Hans Söllner on Mittwoch, 9. September 2015

mh

Quelle: BGland24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser