Autofahrer aufgepasst: Vollsperrung der Staatsstraße 2078

Neue Geh- und Radwegunterführung und Sanierung der Staatsstraße

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Feldkirchen-Westerham - In der Zeit vom 22. August bis 24. September 2016 ist die Staatsstraße 2078 ab Feldkirchen bis Aschbach gesperrt.

Ab dem 22. August 2016 beginnt die gemeindliche Baustelle „Geh- und Radwegunterführung nach Blindham“ in Aschbach nach der Abzweigung in Richtung Kreuzstraße.

Dafür ist eine Vollsperrung aus Rosenheim kommend nach Abzweig in Richtung Kreuzstraße bis Einündung Blindham notwendig. Der aus München kommende Verkehr wird in Großhelfendorf in Richtung Unterlaus oder Kreuzstraße, der aus Rosenheim kommende Verkehr n Feldkirchen Ampel rechts in Richtung Unterlaus oder in Aschbach links in Richtung Kreuzstraße umgeleitet.

Ab dem 5. September 2016 beginnt das Straßenbauamt Rosenheim dann mit der Deckenerneuerung der Staatsstraße 2078 ab Aschbach -Baustelle der Gemeinde- bis BaderMainzl in Feldkirchen (siehe Umleitung Phase 2).

Geplantes Ende der Vollsperrung ist der 24. September 2016.

Umgeleitet wird dann nur noch in Richtung Rosenheim in Großhelfendorf über Unterlaus bzw. in Richtung München in Feldkirchen an der Ampe lrechts über Unterlaus nach Großhelfendorf.

Weitere Umleitungen sind in Höhenkirchen-Siegertsbrunn über Egmating und Glonn bzw. in Bruckmühl über Holzham in Richtung Glonn nach Höhenkirchen-Siegertsbrunn.

Hier finden sie die Umleitungspläne.

Quelle: Homepage Feldkirchen-Westerham

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser