Feuerwehr beatmet zwei Katzen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München - Die Bewohner konnten sich selbst retten, doch zwei Katzen waren auf die Hilfe der Feuerwehr angewiesen, als am Samstag in München eine Wohnung brannte.

Als die Feuerwehr zu dem Brand in der Auerfeldstraße eintraf, hatte sich der Mieter bereits nach draußen gerettet. Die beiden Tiere jedoch lagen bewusstlos vom Rauch in der Wohnung.

Nachdem die Feuerwehr den Brand gelöscht hatte, beatmete sie die Tiere mit Sauerstoff. Zur weiteren Behandlung wurden sie in die Tierklinik gebracht.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser