Tragischer Unfall im Landkreis Altötting

Video: Studentin (21) kracht gegen Bus und stirbt!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Tödlicher Unfall am Sonntagnachmittag bei Halsbach im Landkreis Altötting: Eine 21-Jährige starb in ihrem Opel.

Halsbach - Schrecklicher Unfall am ersten Advent: Eine 21-Jährige verlor am Sonntag auf der Staatsstraße 2357 die Kontrolle über ihr Auto und prallte gegen einen Linienbus. *NEU: Video*

UPDATE 17.50 Uhr: Junge Frau verstorben

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag kurz nach 14 Uhr auf der Staatsstraße 2357 im Gemeindebereich von Halsbach gekommen.

Eine 21-jährige Studentin war mit ihrem Opel Corsa auf der benannten Straße von Halsbach in Richtung Burghausen unterwegs. Etwa auf Höhe des Weilers Wagenhofen kam sie aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts auf das Bankett ab, lenkte gegen und kam dabei ins Schleudern. In diesem Moment kam ihr ein ebenfalls 21-jähriger Busfahrer entgegen. 

Die junge Frau prallte frontal in den Bus, welcher zum Unfallzeitpunkt nur mit dem Fahrer besetzt war. Die 21-jährige aus dem Kreis Altötting hatte sich daraufhin mit ihrem Wagen mehrfach überschlagen, ehe sie auf den Rädern in einem Ackerfeld zum Stillstand kam. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb sie noch an der Unfallstelle. Zur genauen Klärung der Ursache wurde ein unfallanalytisches Sachverständigengutachten durch die Staatsanwaltschaft in Auftrag gegeben. 

Laut Polizeiangaben entstand am Bus ein Sachschaden von 15.000 Euro. Die Staatsstraße war für mehrere Stunden komplett gesperrt. Die St2357 war für mehrere Stunden komplett gesperrt. Die Feuerwehren aus Halsbach, Dorfen, Kirchweidach, sowie Unterstützungskräfte der Kreisbrandinspektion, das Rote Kreuz und die Polizei waren hier im Einsatz.

Fotos von der Unfallstelle: 

Tödlicher Unfall bei Halsbach: 21-Jährige stirbt

UPDATE 16.05 Uhr: Auto gegen Linienbus

Am frühen Sonntagnachmittag kam es auf der St2357 zu einem schweren Unfall. Eine Autofahrerin kam alleinbeteiligt ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. In diesem Moment fuhr dort ein Linienbus entlang, auf der Fahrt zwischen Burghausen und Halsbach.

Es kam zum Frontalunfall, bei dem die Autofahrerin schwer verletzt wurde. Der junge Busfahrer erlitt leichte Verletzungen. Weitere Fahrgäste saßen weder im Bus, noch im Auto.

Es kommt weiterhin zu Verkehrsbehinderungen auf der Staatsstraße. Mehr Informationen hier in unseren aktuellen Verkehrsmeldungen.

Erstmeldung 15.15 Uhr:

Rettungskräfte und Polizei sind vor Ort. Auf der Staatsstraße 2357 kommt es zwischen Kirchweidach und Hochöster in beiden Richtungen zu Verkehrsbehinderung durch die Unfallaufnahme.

Bei dem Unfall soll eine Person schwer und ein weiterer Autoinsasse leichter verletzt worden sein. 

mg/TimeBreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser