Meridian mit zusätzlichem Service zum Oktoberfest

Mehr Züge und Ansagen auch auf Italienisch

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Holzkirchen - Vom 17. September bis zum 3. Oktober findet in München das Oktoberfest statt. Meridian und BOB verstärken die wichtigsten Züge. Webseite und Durchsagen mit Tipps zur einfachsten Anreise auf Bayerisch stimmen Wiesnbesucher ein.

Vom 17. September bis zum 3. Oktober findet in München die Wiesn statt, in diesem Jahr zum 183. Mal. Erneut werden viele Besucher mit Meridian und BOB anreisen, weswegen die Bayerische Oberlandbahn GmbH, die die beiden Marken betreibt, viele Ihrer Zugleistungen verstärkt und das Personal aufstockt.

Mehr Züge zu Stoßzeiten 

Besonders nachmittags, abends und nachts werden Züge verlängert, zu den beliebtesten An- und Abfahrtszeiten stehen Fahrgästen also mehr Plätze zur Verfügung. Zudem werden Sicherheitskräfte zur Unterstützung des Personals an Bord von Meridian und BOB beim Kundenservice eingesetzt. 

In Vorbereitung auf eine Fahrt mit Meridian und BOB und auch während der Zugfahrt werden Fahrgäste bereits auf die Wiesn eingestimmt: Die wichtigsten Tipps rund um die Wiesen stellen Meridian und BOB auf der Homepage auf Bayerisch bereit. Im Zug werden Fahrgäste ferner auf Bayerisch, am "Italienerwochenende" vom 24. und 25. September sogar auf Italienisch über die schnellste und bequemste Anreise zur Theresienwiese informiert. 

Zeit und Geld sparen

"Am unkompliziertesten ist es, mit Meridian und BOB bis zum Hauptbahnhof durchzufahren und von dort dem beschilderten Weg bis zur Wiesn zu folgen", erklärt Dr. Bernd Rosenbusch, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bayerischen Oberlandbahn GmbH. "Damit sparen sich unsere Fahrgäste die überfüllte S-Bahn an der Donnersbergerbrücke und kommen ebenso schnell und sicher an. Und sie können sich das Bayernticket sparen." 

Zur An- und Abreise empfiehlt sich das Guten Tag Ticket von Meridian und BOB. Es gilt von Montag bis Freitag ab 9.00 Uhr bis 3.00 Uhr früh des Folgetages, an Samstagen und Sonntagen sogar ganztags. Es ist an allen blau-gelben Fahrkartenautomaten im Meridian- und BOB-Netz erhältlich und kostet in der günstigsten Variante nur 8,20 Euro pro Person (in der Variante für fünf Personen). 

Weitere Informationen

Tickets und darüber hinaus Fahrpläne sowie Tipps zur An- und Abreise finden Fahrgäste auf den Webseiten von Meridian (www.der-meridian.de) und BOB (www.bayerischeoberlandbahn.de). Die Bayerische Oberlandbahn GmbH wünscht allen Besuchern des Oktoberfests "a friadliche Wiesn".

Pressemitteilung Bayerische Oberlandbahn GmbH

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser