Prozess am Traunsteiner Landgericht

46 Kilo Haschisch geschmuggelt - Fällt heute das Urteil?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Traunstein/Bad Feilnbach - Ende Mai ertappte die Polizei einen 25-Jährigen aus der Republik Moldau und einen 31-jährigen Deutschen beim Schmuggeln von Drogen auf der A8. Am Freitag könnte das Urteil fallen.

Ein 25-Jähriger aus Moldau und ein 31-jähriger Deutscher könnten am Freitag für lange Zeit hinter Gitter wandern.

Sie waren Ende Mai von der Polizei auf der A8 dabei erwischt worden, wie sie in ihrem Auto 46 Kilogramm Haschisch transportierten

Am Traunsteiner Landgericht steht heute der dritte und voraussichtlich letzte Verhandlungstag an. Bisher haben die Männer geleugnet, etwas von dem Haschisch in ihrem Auto gewusst zu haben. Auch der Hinweis des Richters dass sich ein Geständnis strafmildernd auswirken könnte, hat die beiden Angeklagten nicht beeindruckt. 

Den beiden mutmaßlichen Schmugglern drohen lange Haftstrafen, der Prozess läuft seit 9 Uhr.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser