Böschungssicherungen zwischen Kreuth und Achenpass

Rosenheimer Bauamt sperrt die B307 halbseitig

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kreuth/ Achenpass: Zur Erhöhung der Steinschlagsicherung im Bereich der Bundesstraße führt das Staatliche Bauamt Rosenheim auf der Strecke zwischen Kreuth und Achenpass entsprechende Sicherungsarbeiten an drei Abschnitten an der B307 durch.

Ab Montag, den 12.09.2016 bis voraussichtlich Mitte Oktober wird der Verkehr dann im Bereich der Arbeiten jeweils durch halbseitige Sperrung mit Ampelregelung an der Baustelle vorbeigeführt. Die Sicherungsbereiche liegen in der Gemeinde Kreuth, an der B307 zwischen Kreuth und dem Achenpass.

- Sicherungsbereich A „Brunnbichl“ B307 Abschnitt 160 bei Station 13+980 bis 14+100

- Sicherungsbereich B „Wildbad Kreuth“ B307 Abschnitt 160 bei Station 9+980 bis 10+320 und 10+500

- Sicherungsbereich C „Achenpass“ B307 Abschnitt 160 bei Station 0+500 bis 1+000

Dabei werden im Wesentlichen folgende Arbeiten in den einzelnen Sicherungsbereichen ausgeführt:

• Verkehrssicherung in den einzelnen Sicherungsbereichen für die Ausführung der Arbeiten; Umsetzen der Verkehrssicherung und Baustelleneinrichtung zwischen den einzelnen Sicherungsbereichen

• Abtrag überhängender Einzelblöcke sowie Scarpieren der überhängenden Wurzeldecke an der Böschungsschulter

• Rückschneiden von Wurzelstöcken und Bewuchs an der oberen zu übernetzten Böschungsschulter

• Sicherung der jeweiligen Böschungsbereiche durch Drahtgeflecht mit Systemankerung, teilweise zusätzlich mit Erosionsschutzmatte

• Verstärkung bestehender Vernetzung durch Zusatzanker sowie lokaler Übernetzung, Einbau von Randseilen

Den Auftrag für die Arbeiten hat die Firma HTB Baugesellschaft m.b.H. aus Tirol im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung erhalten. Das Staatliche Bauamt Rosenheim bittet alle Verkehrsteilnehmer und Bürger um Verständnis für die unumgänglichen Erschwernisse und Behinderungen die trotz einer optimierten Verkehrsregelung mit Ampel auftreten können.

An dieser Stelle richtet das Bauamt den dringenden Appell an alle Verkehrsteilnehmer sich an die entsprechenden Geschwindigkeitsbeschränkungen und Verkehrsregelungen zu halten.

Pressemitteilung Staatliches Bauamt Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser