Bauarbeiten im Netz haben Auswirkungen auf Zugverkehr

Erneut Verspätungen und SEV beim Meridian

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Bauarbeiten der DB Netz AG an Oberleitungen und Brücken bedeuten vom 26. bis 29. September sowie vom 1. bis 9. Oktober erneut mögliche Verspätungen und Schienenersatzverkehr beim Meridian:

Auf den Strecken zwischen München und Salzburg sowie München und Kufstein haben Bauarbeiten Auswirkungen auf Zugverbindungen des Meridian: Die DB Netz AG, als Tochtergesellschaft der DB AG für die Schieneninfrastruktur verantwortlich, führt Arbeiten an Oberleitungen und Brücken durch.

Die Fahrplanänderungen im Detail

Vom 26. bis 29. September (Montag bis Donnerstag), vom 1. bis 4. (Samstag bis Dienstag) und am 8. und 9. Oktober (Samstag und Sonntag) sind zwischen München und Salzburg Verspätungen an allen Unterwegshalten möglich

Vom 4. bis 8. Oktober (Montag bis Samstag) gilt dies auch für Fahrten zwischen München und Kufstein. Fahrgäste werden gebeten, dennoch zu den regulären Abfahrtszeiten am Bahnhof zu sein, da es sich nicht um gesicherte Verspätungen handelt. 

Am 2. und 9. Oktober (Sonntage) müssen ein Zug zwischen Freilassing und Traunstein und vier Züge zwischen Salzburg und Traunstein baustellenbedingt entfallen. Für diese stellt das Meridian-Team Busse bereit

Ferner verlassen an diesen Tagen einige Züge Salzburg und alle Unterwegshalte bis Traunstein oder Bergen früher als im regulären Fahrplan verzeichnet. Fahrgäste werden gebeten, die früheren Abfahrtszeiten der Busse und Züge zu beachten.

Fahrplanabweichungen 26. - 29. September

Auf der Strecke München – Rosenheim – Salzburg kann es in beiden Richtungen wegen Brücken- und Oberleitungsarbeiten der DB Netz AG bei den letzten Verbindungen des Tages zu Verspätungen von bis zu 8 Minuten kommen. Aufgrund der geänderten Fahrzeiten können nicht alle Anschlüsse gewährleistet werden.

Fahrplanabweichungen München - Rosenheim - Salzburg

1. - 4.Oktober und 8./9. Oktober

Auf der Strecke München – Rosenheim – Salzburg kommt es wegen Brücken- und Oberleitungsarbeiten der DB Netz AG zwischen Traunstein und Salzburg bei zwei Verbindungen zu Schienenersatzverkehr mit Bussen und zwischen Bad Endorf und Salzburg kann es bei einzelnen Verbindungen zu Verspätungen von bis zu 18 Minuten kommen. Dieser Fahrplan enthält alle vom 01. bis 04., 08. und 09. Oktober verkehrenden Verbindungen.

Fahrplanabweichungen Salzburg - Rosenheim - München

1. - 4. Oktober und 8./9. Oktober

Auf der Strecke Salzburg – Rosenheim – München kommt es wegen Brücken- und Oberleitungsarbeiten der DB Netz AG zwischen Salzburg und Traunstein bei drei Verbindungen zu Schienenersatzverkehr mit Bussen, zwischen Salzburg und Traunstein bzw. Bergen zu früheren Abfahrtszeiten und zwischen Bad Endorf und München kann es bei der letzten Verbindung des Tages zu Verspätungen von bis zu 6 Minuten kommen. Dieser Fahrplan enthält alle vom 01. bis 04., 08. und 09. Oktober verkehrenden Verbindungen.

Weitere Informationen im Netz

Der Meridian bietet wie gewohnt auf seiner Webseite (www.der-meridian.de) Sonderfahrpläne zum Download an. Die Verbindungen sind ferner auch in den Auskunftsmedien der Deutschen Bahn hinterlegt (DB App und www.bahn.de).

Pressemitteilung Bayerische Oberlandbahn GmbH

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser