Die Schönsten kommen aus Oberbayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Miss und Mister Bayern kommen in diesem Jahr aus dem Berchtesgadener Land! Der Vize-Mister kommt aus dem Landkreis Mühldorf. **Neu: Video**

Julia Althammer ist die Miss Bayern 2013. Die 19-jährige Lehramtsstudentin aus Ainring im Berchtesgadener Land darf sich ab sofort schönste Frau Bayerns nennen. Die weite Anreise von vier Stunden hat sich für Julia mehr als bezahlt gemacht. In einer spannenden und aufwendigen Show im Roadstar-Autohaus in Nürnberg setzte sich die frischgebackene Abiturientin gegen 21 Konkurrentinnen durch.

Dicht auf den Fersen war ihr Kathrin Aigner, die Miss Waldkraiburg. Die Faschingsprinzessin Reichertsheim musste sich aber zum Schluss dennoch der dunkelhaarigen Studentin geschlagen geben und schrammte knapp am Podest vorbei. Für Aris Akgün, den 18-jährigen Mister Waldkraiburg hingegen, gab es einen Achtungserfolg. Er unterlag nur knapp Stefan Schwindt, dem Wildcard-Teilnehmer und wurde Vize-Mister Bayern. Auch der neue Mister Bayern kommt übrigens aus dem Berchtesgadener Land, genauer gesagt aus Laufen.

Wahl zu Miss und Mister Bayern

Die diesjährige Gala setzte sich deutlich von den eher bescheiden gestalteten Wahlen der letzten Jahre ab. Mehr als vier Stunden lang präsentierten die Schönheiten Bademode, Abendmode und Accessoires, umrahmt von Gesangsauftritten, einer Darbietung des Mentalisten Danny Ocean und den Enthüllungen des neuesten Modells aus der RangeRover-Serie.

Miss und Mister Bayern

Der Jury fiel as bei 22 weiblichen und 11 männlichen Kandidaten nicht immer leicht, den Überblick zu behalten. In drei Wertungsdurchläufen und vier wertungsfreien Runden hatten die Vertreter von Nürnbergs Showgeschäft, darunter Operball-Friseur Marcel Schneider, Designerin Simone Weghorn und der Mister Bayern 2012, Dominik Fischer, allerdings genug Gelegenheit, sich ihr Urteil zu bilden. Verstärkt wurde die Jury durch die amtierende Miss Bayern, Christina Trost, die auch selbst ihre Nachfolgerin krönte.

Für die Gewinnerin war die große Miss-Bayern-Gala aber noch lange nicht das Ende der Reise: Im Gegenteil. Mit ihrem Titel hat sich Julia nun für die Finalrunde der Miss Germany qualifiziert. Und das bedeutet für Sie und die anderen ein aufregendes Programm Landessiegerinnen in den nächsten Monaten.

Vielleicht wird ja mit Julia Althammer zum ersten Mal seit 1995 wieder eine Bayerin Miss Germany. Julias Charme und das eindeutige Urteil des anwesenden Publikums sprechen für sie.

Rubriklistenbild: © Uwe Niederdräing

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser