Medien-Minister Schneider besucht Rosenheim24.de

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
OVB24-Geschäftsführer Stephan Thurm zeigt Staatsminister Siegfried Schneider die Homepage von rosenheim24.de

Rosenheim - Hoher Besuch bei Rosenheim24.de. Eine Woche nach dem Start des Internet-Portals und seiner 3 Schwester-Portale schaute Siegfried Schneider vorbei.

Begleitet wurde der CSU-Politiker von seinem Partei-Kollegen, dem Landtags-Abgeordneten Klaus Stöttner. Beide informierten sich über das junge Unternehmen, das in den Landkreisen Mühldorf/Inn, Rosenheim, Traunstein und Berchtesgadener Land mit vier Regional-Portalen aktiv ist. Auch dem Büropartner eraffe.de, einem weiteren Familien-Mitglied des OVB Medienhauses, statteten Schneider und Stöttner einen kurzen Besuch ab.

Die einhellige Meinung der Politiker: „Eine tolle Sache.“ Beide wünschten dem Team der OVB24 GmbH, seinen Portalen rosenheim24.de, innsalzach24.de , chiemgau24.de und bgland24.de und dem Team von eraffe.de viel Erfolg.

Minister Schneider zu Gast

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser