Verging Heidi das Lachen mit der Mühldorferin?

Germanys Next Topmodel: Überzeugte Elena im Grusel-Look?

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Elena im Scream-Fever? Doch ihre Fans hofften auf ein Happy End

Mühldorf - Sie ist immer noch mit im Boot und hofft auf den Modelvertrag. Elena Kilb beweist in den Shows von Germanys Next Topmodel, wie gut sie sich in unterschiedliche Aufgaben und Charaktere hineinversetzen kann.

Mal mit wenig Klamotte, mal mit lustigen Farben und Frisuren, mal mit tierischen Shootingpartner und mal komplett enthemmt beim Knutsch-Shooting. Elena Kilb aus Mühldorf hat sich schon auf viele Bilder freuen können, die in ihrem Album zu sehen sind.

Heidi Klum zeigte sich von den Leistungen der Mühldorferin meist angetan, gab ihr Tipps, wenn es mal nicht so gut lief. Selbst als sie mal stolperte auf dem Catwalk Richtung Jury und Coaches, war es kein großes Drama, Elena Kilb schaffte es trotzdem in die nächste Runde.

Doch am Donnerstagabend gab es düstere Stimmung bei den Mädels. Heidi Klum verlangte Ausdrucksstärke und bewusste dunkle Gesichtszüge, die kein Lächeln erlauben sollten. Der Blick sei bei einem Foto stets wichtig, hieß es vom Coach.

Elena und ihre Mitstreiterinnen probten und gaben ihr Bestes. Doch ganz sicher war sich Elena Kilb nicht, ob es für ein Weiterkommen gereicht hatte.

Umso erleichterter wirkte die Mühldorferin, als sie von Heidi Klum hörte, dass es gereicht hatte und sie auch beim nächsten Mal wieder im Team dabei sein wird.

Einige der Ladys sorgten für kleine Auseinandersetzungen in der Garderobe, doch manche Fans vermissen den amüsanten Zickenkrieg, der in den vergangenen Folgen oft zum Highlight jeder Show wurde.

Elena scheint jedoch ihren Weg zu gehen. Sendung für Sendung und mit Konzentration und Laune für die Aufgaben. Germanys Next Topmodel auf Pro7 hat in der aktuellen Staffel noch sieben Kandidatinnen im Gepäck.

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser