Unfall am Samstag bei Mühldorf

Kreuzungs-Crash: Zwei Verletzte und 16.000 Euro Schaden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Mühldorf - Am Samstagmorgen gegen 6.30 Uhr ist es auf der ST2092 an der Kreuzung zur Pollinger Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos gekommen.

UPDATE, Sonntag 8.50 Uhr: Polizeimeldung

Am Samstagmorgen kam es in Mühldorf zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen in Wegscheid. Eine Autofahrerin befuhr mit ihrem VW die St2092 von Mühldorf kommend in Richtung Hammer. Zum selben Zeitpunkt befuhr eine andere Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Nissan die Kreisstraße MÜ11 von Polling kommend in Richtung Mühldorf. An der dortigen Kreuzung kam es schließlich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge.

Die Fahrzeugführerin des VW erfasste dabei mit ihrer Fahrzeugfront die linke Frontseite des Nissans. Die Unfallverursacherin kam aus bislang unbekannten Gründen auf die Fahrspur der Fahrerin des Nissans.

Beide Beteiligten wurden durch den Unfall leicht verletzt. Sie wurden mit dem Rettungswagen für eine weitere ärztliche Untersuchung ins Krankenhaus Mühldorf verbracht.

Die beiden Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Diese wurden mit einem hinzugerufenen Abschleppunternehmen abgeschleppt. Die gesamte Schadenshöhe beläuft sich geschätzt auf etwa 16.000 Euro.

Die Staatsstraße 2092 war während der Unfallaufnahme für rund eine Stunde nur einseitig befahrbar.

Die auslaufenden Betriebsstoffe wurden durch die Freiwillige Feuerwehr Mühldorf gebunden. Die Straßenmeisterei Ampfing waren ebenfalls vor Ort.

Bilder vom Unfall auf der ST 2092 bei Mühldorf

Erstmeldung:

Die Fahrerin eines VW Passat Kombi, eine 47-jährige aus Kraiburg am Inn, war von Mühldorf kommend in Fahrtrichtung Hammer unterwegs.

Auf Höhe der Kreuzung zur Pollinger Straße kam Sie nach bisherigem Informationsstand von vor Ort in den Gegenverkehr und prallte dort gegen einen Nissan Micra, der gerade von der Pollinger Straße auf die ST2092 in Richtung Mühldorf aufgefahren war. 

Der Nissan wurde von einer 41-jährigen Dame aus Erharting gelenkt, dir bei dem Unfall leichte Verletzungen erlitt und vorsorglich ins Krankenhaus nach Mühldorf eingeliefert wurde. Die Unfallverursacherin im VW zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu und wurde ebenfalls vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert. Die Freiwillige Feuerwehr Mühldorf am Inn war zur Verkehrslenkung und zur Fahrbahnreinigung im Einsatz.

Die ST2092 war auf Höhe der Abzweigung Polling für ca. 1,5 Stunden nur einspurig befahrbar. An beiden Autos entstand Totalschaden.

timebreak21/Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser