Mann aus dem Kreis Altötting

Mit Drogen zur Polizeistelle gefahren

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Ein junger Mann musste wegen eines Drogenvergehens zur Polizeistelle: Dass er dabei erneut unter Drogeneinfluss ankam, war nicht seine beste Idee. Die Konsequenzen:

Schon im April wurde ein 22-Jähriger aus dem Landkreis Altötting durch die "Dienstgruppe Mühldorf" der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein wegen Drogeneinfluss kontrolliert. Aufgrund drogentypischer Erscheinungsmerkmale wurde damals durch die Autobahnpolizei ein Drogentest durchgeführt. Dieser verlief positiv auf Betäubungsmittel.

Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges wurde zudem Cannabis aufgefunden und sichergestellt. Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden und es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Den jungen Mann erwartet eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz sowie eine Ordnungswidrigkeiten-Anzeige aufgrund Fahrens unter Drogeneinfluss mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro, zwei Punkte in Flensburg und ein einmonatiges Fahrverbot.

Positiv auf mehrere Substanzen getestet

Am Samstag, den 21.05.2016, kam nun der junge Mann zwecks Vernehmung zur Polizei nach Mühldorf. Da er mit seinem Auto zur Dienststelle gefahren ist und drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte, wurde er bezüglich des Konsums von berauschenden Mitteln befragt. Ein anschließend durchgeführter Drogentest verlief positiv auf mehrere verbotene Substanzen. Zusätzlich wurde in seinem Fahrzeug noch Marihuana aufgefunden. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Den Fahrer erwartet eine neuerliche Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz und eine Ordnungswidrigkeit aufgrund Fahrens unter Drogeneinfluss. Da es nicht sein Erstverstoß ist, wird das Bußgeld verdoppelt und er erhält zwei weitere Punkte in Flensburg und ein zusätzliches Fahrverbot von drei Monaten. Außerdem wird die Fahrerlaubnisbehörde über den Vorfall in Kenntnis gesetzt.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser