Polizei muss in Mühldorf anrücken

Streit eskaliert: Betrunkener attackiert Nachbarn mit Eisenstange

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mühldorf - Am Samstag, gegen 20.30 Uhr gerieten ein 48-jähriger Mühldorfer und sein 40-jähriger Nachbar zunächst verbal und im weiteren Verlauf körperlich aneinander.

Zunächst tranken sie noch gemeinsam reichlich Alkohol. Die Stimmung kippte und der 48-jährige ging zunächst in seine Wohnung. Kurz darauf kam er mit einer Klimmzugstange zurück und schlug damit gegen den Kopf des 40-jährigen Mühldorfers. Dieser zog sich dabei eine Kopfplatzwunde zu.

Es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen beiden. Dabei wurde auch die Ehefrau des 40-jährigen an der Schulter verletzt.

Beide wurden durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Der 48-jährige Mühldorfer wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Traunstein vorläufig festgenommen. Die Klimmzugstange wurde sichergestellt.

Ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung wurde eingeleitet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser