Eigentlich suchte der Mann seine Winterreifen

Münchner findet teilskelettierte, männliche Leiche

  • schließen
  • Weitere
    schließen

München/Englschalking -  Eigentlich war der 33-jährige Münchner in der Lagerhalle auf der Suche nach dem vierten Winterreifen, doch dann entdeckte er einen Leichnam.

Am Sonntag, 13.11.2016, wollte ein 33-jähriger Münchner in einer Halle an der Brodersenstraße seine gelagerten Winterreifen abholen. Da er in der Halle jedoch nur drei Stück vorfand, suchte er auf dem weitläufigen Gelände nach dem vierten Reifen.

Bei seiner Suche fand er dann einen offenen, hölzernen Verschlag, in dem u.a. ein Wohnwagen abgestellt war. Vor diesem Wohnwagen lag auf dem Boden ein bereits teilweise skelettierter Leichnam.

Die Person konnte bislang noch nicht eindeutig identifiziert werden. Es dürfte sich jedoch um einen 83-jährigen Obdachlosen handeln, der in dem Wohnwagen gelebt hatte.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand ergeben sich keinen Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Pressemitteilung Polizeipräsidium München

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser