Nach unsittlicher Berührung in Bar:

Volle Ladung Pfefferspray ins Gesicht

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neumarkt-St. Veit - Der Bruder einer 16-Jährigen verteidigte seine Schwester vor einem 27-Jährigen, der zudringlich wurde. Er bekam daraufhin eine volle Ladung Pfefferspray ab.

Eine 16-jährige Neumarkterin hielt sich in der Nacht zum 16.08.2015 in einer Bar am Stadtplatz von Neumarkt St. Veit auf. Ein 27 jähriger Waldkraiburger verwickelte die junge Frau in ein Gespräch und wurde dabei sehr aufdringlich, bis er die Frau schließlich unsittlich berührt hat. 

Die Frau wies den Täter ab, worauf dieser das Lokal verließ. Vor dem Lokal wollte ein Bruder der Frau den Täter zur Rede stellen. Auf Grund dessen besprühte der Täter den Neumarkter mit einem Pfefferspray. Ein weiterer Neumarkter eilte zu Hilfe und wurde ebenfalls vom Täter mit Pfefferspray attackiert. 

Nach der Attacke entfernte sich der Täter vom Tatort. Nach polizeilichen Ermittlungen konnte die Identität des Täters geklärt werden, ihn erwartet eine Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Beleidigung auf sexueller Grundlage.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser