Ein technischer Defekt in einer Leuchtstofflampe

Feuerwehreinsatz in Asyl-Notunterkunft

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Neuötting - Einsatz für die Rettungskräfte am späten Samstagabend: In der Dreifachturnhalle - dort sind momentan Flüchtlinge untergebracht - wurde Brandgeruch festgestellt.

Am späten Samstagabend mussten Rettungskräfte zur Neuöttinger Asylbewerberunterkunft in der Dreifachturnhalle an der Badstraße anrücken. Vermutlich ein technischer Defekt an einer Leuchtstofflampe hatte einen leichten Brandgeruch vernehmen lassen.

Die Feuerwehr hatte lediglich den betroffenen Stromkreis ausgesichert. Die Behebung wird dann durch eine Elektrofachkraft vorgenommen. Neben der Feuerwehr Neuötting waren noch zwei Rettungswägen des Roten Kreuz sowie der Einsatzleiter Rettungsdienst, eine Unterstützungskraft der Kreisbrandinspektion, die Polizei und ein Mitarbeiter des Landratsamts Altötting im Einsatz. Die Polizei lobte ausdrücklich das Verhalten der Asylbewerber. Sie haben sich vorbildlich verhalten und das Gebäude vor Eintreffen der Feuerwehr bereits verlassen.

Fotos: Feuerwehreinsatz in Asyl-Notunterkunft

Timebreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser