Am Sonntagabend nahe Weiler Oberloh

Auto überschlägt sich dreifach - Fahrer war wohl erst 16!

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Niedergottsau - Am Sonntagabend kam es in Niedergottsau nahe Weiler Oberloh zu einem Verkehrsunfall. Fünf Personen wurden verletzt, nachdem sich das Auto dreimal überschlagen hatte.

UPDATE, 19:35 Uhr: Fahrer war wohl erst 16

Wie die Polizei auf Nachfrage von Innsalzach24 mitteilte, ist der Fahrer des Fahrzeugs erst 16 Jahre alt und noch nicht im Besitz eines Führerscheins. Da sich das Auto dreimal überschlagen hat, geht die Polizei davon aus, dass der 16-Jährige wohl mit überhöhter Geschwindigkeit unterwegs war. Alkohol sei jedoch nicht im Spiel gewesen.

UPDATE, 19:14 Uhr: Fahrzeuginsassen zum teil schwer verletzt

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am frühen Sonntagabend gegen 17.30 Uhr auf einer Landstraße zwischen Niedergottsau und dem Weiler Oberloh bei Niedergottsau gekommen. Ein mit fünf Personen besetzter VW Golf war auf der besagten Landstraße, dem Parallelverlauf zur A94 von Niedergottsau in Richtung Oberloh unterwegs.

Unfall mit fünf verletzten Personen bei Niedergottsau

Aufgrund deutlich überhöhter Geschwindigkeit kam der Fahrer in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, raste eine Böschung hinauf, überschlug sich, schlug mit dem Fahrzeug auf der knapp drei Meter breiten Fahrbahn wieder auf und kam nach insgesamt rund 150 Meter auf dem Dach zum liegen. Alle fünf Fahrzeuginsassen sind zum teil schwer verletzt.

Erstmeldung

Ein Auto überschlug sich dabei aus bislang noch ungeklärter Ursache und blieb auf dem Dach liegen. Nach ersten Informationen von vor Ort wurden dabei fünf Personen verletzt.

TimeBreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser