Ersthelfer retten Unfallopfer das Leben

  • schließen
  • Weitere
    schließen
Unfall auf der B304: Ein Autofahrer überschlug sich und landete in einem Bach.
+
Unfall auf der B304: Ein Autofahrer überschlug sich und landete in einem Bach.

Obing - Ein 63-jähriger Mann kam am Mittwoch von der B304 ab und landete in einem Bach - kopfüber! Sein Leben verdankt er mehreren Ersthelfern - sonst wäre er ertrunken!

Laut Polizei ereignete sich der Unfall gegen 17 Uhr auf der B304. Ein 63-jähriger Mann fuhr mit seinem Renault von Obing in Richtung Rabenden und kam auf Höhe Neustadl auf schneeglatter Fahrbahn von der Straße ab. Das Auto überschlug sich und landete in einem angrenzenden Bach - mit dem Dach voraus.

Obing: Die Fahrt endete im Bach

Der Renault-Fahrer hatte großes Glück, denn er konnte sich selbst nicht befreien und drohte zu ertrinken. Ein 45-jähriger Mann aus dem Gemeindebereich Seeon-Seebruck reagierte aber geistesgegenwärtig und eilte dem Mann zu Hilfe. Dank weiterer Ersthelfer gelang es dem 45-Jährigen, den Renault-Fahrer aus seinem Fahrzeug zu befreien.

Der 63-Jährige erlitt dank der Ersthelfer lediglich leichte Verletzungen.

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser