Briefkästen in die Luft gesprengt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Palling - Silvester naht und schon gibt es erste Anzeichen: In der Nacht auf Montag wurden in Heilham zwei Ablegekästen der Post in die Luft gesprengt. Die Polizei untersucht nun die Böller.

In der Nacht von 28. auf 29. Dezember wurden in der kleinen Ortschaft Heilham, Gemeinde Palling, zwei Ablegekästen der deutschen Post mutwillig beschädigt und auch völlig zerstört.

Der bis dato unbekannte Täter legte hierzu Böller in die Briefkästen und sprengte diese in die Luft. Der Schaden wird insgesamt auf 150 Euro beziffert. Ein hinterlassener Böller wurde sichergestellt und wird nun untersucht.

Sollten aufmerksame Bürger etwas Auffälliges gesehen haben, wäre die Polizei in Laufen zu verständigen (Telefon: 08682/89880)

Pressemitteilung Polizeiinspektion Laufen

Quelle: chiemgau24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser