Kontrollen auf der A8 bei Piding

Bundespolizei nimmt mehrere Schleuser fest

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding/Rosenheim – Ein Italiener ist am Mittwoch auf der A8 in der Kontrollstelle der Bundespolizei festgenommen worden. Die Beamten beschuldigen ihn, neun Syrer illegal nach Deutschland gebracht zu haben.

Als die Bundespolizisten den Wagen des 51-Jährigen bei der Kontrolle öffneten, war klar, dass es sich bei den Insassen nicht um eine normale Reisegruppe handeln konnte.

In dem für sechs Personen ausgelegten Fahrzeug befanden sich neben dem Fahrzeugführer neun weitere Mitfahrer. Eigenen Angaben zufolge stammen diese aus Syrien. Ausweisen konnten sie sich nicht. Der Italiener erklärte zunächst, seine Begleiter als Anhalter mitgenommen zu haben. Im Verlauf der anschließenden Ermittlungen lenkte er jedoch ein und gab zu verstehen, dass es sich um eine bezahlte Schleusung handelte.

Auf richterliche Anordnung wurde er in Untersuchungshaft genommen und in die Justizvollzugsanstalt Bad Reichenhall eingeliefert. Die neun Syrer konnten nach Abschuss der polizeilichen Maßnahmen an die Münchner Aufnahmestelle für Flüchtlinge weitergeleitet werden.

Ohne Papiere über die Grenze

In derselben Kontrollstelle nahm die Bundespolizei zwei Schweden mit syrischem Migrationshintergrund fest. Das Duo brachte mit dem Auto vier weitere Syrer ohne Papiere über die Grenze. Außerdem stoppten die Beamten auf der A 93 bei Kiefersfelden einen gebürtigen Iraker mit deutscher Aufenthaltsgenehmigung. Der junge Mann hat nach ersten Erkenntnissen in seinem Pkw eine 15-jährige Somalierin gegen Bezahlung nach Deutschland geschleust. Laut Rosenheimer Bundespolizei zeigen diese Fälle, dass die Schleusungskriminalität auch sieben Monate nach Wiedereinführung der Grenzkontrollen ein Thema ist. Im Rahmen der stationären und mobilen Grenzkontrollen würden nach wie vor Schleusungen im deutsch-österreichischen Grenzraum festgestellt.

Pressemeldung Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © Bundespolizeiinspektion Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser