Alkoholisiert und mit Marihuana erwischt

Soldat in Schlangenlinien Richtung A8 unterwegs

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Piding - Durch seine unsichere Fahrweise fiel am Sonntagabend ein 32-Jähriger auf. Die Polizei zog ihn aus dem Verkehr. 

Ein 32-jähriger Soldat fiel am Sonntagabend, gegen 19.15 Uhr, durch seine Fahrweise auf, als er mit seinem Mercedes auf der Blauen-Wand-Straße in Schlangenlinien von Traunstein in Richtung Autobahn fuhr. 

Ein aufmerksamer Fahrer meldete dies der Polizei. Diese konnte den Mercedesfahrer auf der A8 an der Rastanlage Piding schließlich anhalten konnte.

Bei der folgenden Kontrolle wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Der 32-Jährige gab an, nur zwei Bier getrunken zu haben. Ein positiver Alkotest mit deutlich über 1,1 Promille in der Atemluft ließ jedoch auf den Konsum von erheblich mehr Alkohol schließen.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden und eine Blutentnahme bei dem Soldaten durchgeführt. Außerdem wurde bei ihm noch eine geringe Menge Marihuana aufgefunden, die neben dem Führerschein auch sichergestellt wurde.

Der Soldat muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr und eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz strafrechtlich verantworten.

Pressemeldung Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser