Hund jagt Katze - Leine verfängt sich in Speichen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Reichenhall - Am Donnerstag verletzte sich ein 65-jähriger Radfahrer bei einem ungewöhnlichen Unfall schwer. Auslöser des Ganzen war ein Hund, der sich losriss, um eine Katze zu jagen. 

Am Donnerstagnachmittag, 7. Mai gegen 15.50 Uhr, hat sich ein 65-jähriger Pidinger bei einem Radsturz in der Salzburger Straße schwer am Oberkörper verletzt. Ursache war ein junger Schweißhund, der sich zuvor von seiner Hundeausführerin losgerissen hatte, einer Katze nachjagte und sich unglücklicherweise mit der nachgezogenen Ausziehleine in den Fahrradspeichen verfing.

Der verletzte Radfahrer wurde von Ersthelfern versorgt und anschließend von einer Rettungswagen-Besatzung des Roten Kreuzes in die Kreisklinik Bad Reichenhall gebracht. Die Polizei Bad Reichenhall nahm zur versicherungstechnischen Klärung den genauen Unfallhergang auf.

Pressemeldung Bayerisches Rotes Kreuz

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser