Horror-Unfall in Reischach

Feuerwehrauto verunglückt während Einsatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Reischach - Eine Einsatzfahrt der Feuerwehr Reischach wurde am Sonntagnachmittag kurz vor 18 Uhr zum Horror für alle Einsatzkräfte.

Die Feuerwehr Reischach wurde kurz vor 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B588 bei Karrersäge gerufen. Im Moment als der Rüstwagen der Feuerwehr Reischach gerade ausgerückt war und auf die B588 auffahren wollte, kam von links aus Richtung Neuötting ein Sattelzug und prallte mit dem Feuerwehrauto der Freiwilligen Feuerwehr Reischach zusammen.

Im Feuerwehrauto waren drei Kameraden, welche zum Teil schwer verletzt wurden. Ein Kamerad der Feuerwehr musste mit dem Rettungshubschrauber Christoph 14 in eine Klinik geflogen werden. Den Einsatz übernahmen die Feuerwehren aus Mitterskirchen und Perach.

Auch die Unterstützungskräfte der Kreisbrandinspektion Altötting waren zahlreich im Einsatz. Die Feuerwehrkameraden aus Reischach wurden im Feuerwehrhaus vom Kriseninterventionsteam betreut.

Unfall auf der B588

TimeBreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser