101 Jahre und kein bisschen leise

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Die älteste Konzertpianistin der Welt spielt am Mittwoch, 20. Mai, in Bayerisch Gmain.

Bayerisch Gmain - Die älteste aktive Konzertpianistin der Welt, Draga Matkovic, spielt am Mittwoch, 20. Mai, ein Konzert in Bayerisch Gmain.

Grund ist die Vorstellung des Buches „So werden Sie 100 Jahre alt“ von Ulla Rahn-Huber.

Wie man 100 Jahre alt wird, davon kann Draga Matkovic ein Liedchen singen. Die gebürtige Kroatin feiert im November ihren 102. Geburtstag und man sieht es ihr nicht an.

„Ich esse kein Obst und kein Gemüse“, verrät sie uns ihr Geheimnis. Außerdem liebt Draga Matkovic die Natur und geht viel spazieren. Auf ihre heiß geliebten Berge kann sie allerdings nicht mehr steigen. „Vor zwei Jahren war ich das letzte Mal in der Schweiz auf einem Berg, aber bei der Hälfte war Schluss“, bedauert die sonst fitte Pianistin.

Immerhin kann ihr keiner das Klavier spielen nehmen. Sie spielt fast alle Stücke aus dem Kopf und übt täglich.

Ohne Obst und Gemüse und mit viel Bewegung wird man 101 Jahre alt, verriet Draga Matkovic.

Seit einem Jahr lebt Draga Matkovic im Seniorenzentrum Bayerisch Gmain. Und dort wird sie am Mittwoch, 20. Mai, auch ihr Konzert geben. Ob sie nach dem Konzert einen Teddybär bekommt, wie als junge Pianistin oder doch Blumen, da lässt sich die 101-Jährige überraschen.

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser