Dreifacher Crash in Soyen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Soyen - Unmittelbar bevor das heftige Gewitter einsetzte, ereignete sich in Soyen ein schwerer Verkehrsunfall mit drei Beteiligten Fahrzeugen.

Um 19.10 Uhr überholte eine 61-jährige Dame aus dem südlichen Landkreis Mühldorf mit ihrem Audi ein vor ihr fahrendes Auto. Sie war von der B 15 kommend Richtung Strohreit unterwegs. Kurz darauf wollte die Frau ein weiteres Auto überholen.

Dabei streifte sie den Mercedes eines 23-Jährigen aus Soyen, der ihr in diesem Moment entgegen kam. Sein Fahrzeug geriet ins Schleudern und er kollidierte mit dem Mercedes eines 26-jährigen Wasserburgers.

In allen unfallbeteiligten Autos saßen lediglich deren Fahrer. Während die Fahrer der beiden Mercedes mit mittelschweren Verletzungen per Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht werden mussten, blieb die Unfallverursacherin unverletzt. An allen Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe wird auf 45.000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser