Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums

Quarter Club spendet 2.900 Euro an soziale Einrichtungen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Rosenheimer Businessclubs Quarter Club e.V. spendete der Club insgesamt 2.900 Euro an fünf soziale Einrichtungen.

„FortSchritt“ v.l.n.r. Siegfried Weisbach, Josef Kaffl (FortSchritt), Dr. Marc Herzog, Kinder vom Konduktiven Förderzentrum Rosenheim

Dr. Marc Herzog, Dr. Herzog Rechtsanwälte und Siegfried Weisbach, WAO, übergaben die Spenden im Namen der Clubmitglieder: 600 Euro an die Stiftung Attl und 600 Euro an die Kurzzeitpflege Traunreut, beides Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, 600 Euro an das Kinderheim Schöne Aussicht der Stiftung St. Zeno, Rosenheim, 600 Euro an den FortSchritt Rosenheim e.V. zur Unterstützung von Kindern mit Behinderung und 500 Euro an die Trissl Klinik - Senator Rösner Stiftung, Oberaudorf. „Da wir die Spenden persönlich übergeben haben, konnten wir auch einen Einblick über die Verwendung gewinnen. Und über Menschen und Schicksale, die so dringend Unterstützung brauchen. Wir sind überzeugt, dass die 2900 Euro am richtigen Fleck eingesetzt werden, die große Freude in den Einrichtungen über die Beträge war spürbar groß,“ sind sich Siegfried Weisbach und Marc Herzog sicher und richten den Dank weiter an die Mitglieder des Quarters Clubs, ohne die diese Spenden nicht möglich gewesen wären.

Pressemitteilung quarter club e.V.

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © quarter club e.V.

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser