Keine "Lebenskunde" in der Schule

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Das Fach "Lebenskunde" wird es in der Schule wohl nicht geben. Ein Landtagsausschuss hat den Vorstoß von SPD, Landfrauen und MdL Maria Noichl jetzt abgelehnt.

Die Rosenheimer SPD-Landtagsabgeordnete und agrarpolitische Sprecherin Maria Noichl hat sich enttäuscht gezeigt, dass der Agrarausschuß am Mittwoch die Forderung von SPD und Landfrauen nach dem Schulfach „Lebenskunde“ abgelehnt hat. Dabei sei es wichtig, an allen Schulformen Verbraucher- und Ernährungsbildung als eigenes Schulfach anzubieten. Die bayerische Regierung sehe das aber anders. Der Bereich sei bereits in verschiedenen Fächern abgedeckt.

Noichl wiederum ist der Meinung, dass zur Vermittlung von Verbraucher- und Ernährungsbildung Fachlehrkräfte nötig seien. Im Laufe des heutigen Tages wird dann der Bildungsausschuß des Freistaates über die konkreten Anträge zu einem eigenen Schulfach „Lebenskunde“ beraten.

Quelle: Radio Charivari

Rubriklistenbild: © SPD Rosenheim

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser