Entscheidung über drohenden Abriss

Es wird ernst: Ortstermin beim Ruhpoldinger Schwarzbau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Ruhpolding - Der Schwarzbau von Ruhpolding sorgt seit Monaten für Aufregung – aber am Freitag könnte eine Entscheidung fallen.

Am Freitagvormittag gibt es einen Ortstermin. Mit dabei ist eine Richterin des Bayerischen Verwaltungsgerichts.

Der Ortstermin findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, berichtet die Bayernwelle. Nur die beteiligten Personen kommen zu einem Gespräch zusammen. Anschließend wird im Rathaus über die Ergebnisse diskutiert. Im schlimmsten Fall muss die Bauherrin das Haus wieder abreisen.

Bürgermeister Claus Pichler geht zwar nicht davon aus. Er fordert aber, dass sie ihre Vorschläge vorlegt, was sie ändern will, damit der Bau genehmigt werden kann.

Das Prekäre an dem Ganzen: Die Bauherrin ist in leitender Position beim staatlichen Bauamt Traunstein angestellt und müsste eigentlich wissen, was erlaubt ist und was nicht.

Quelle: Bayernwelle Südost

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser