Blutige Schlägerei in Freilassing

Alkoholisierter Eritreer geht mit Besen auf Pakistani los

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Freilassing - Aufregung gab es in der Nacht in der Zollhäuslstraße. In der Asylbewerber-Unterkunft lieferten sich ein Eritreer und ein Pakistani eine handfeste Auseinandersetzung - mit Folgen:

Am Samstag kam es in der Asylbewerberunterkunft in der Zollhäuslstraße gegen 2 Uhr morgens zu einer Auseinandersetzung eines eritreischen Staatsangehörigen und eines pakistanischen Staatsangehörigen. Im Laufe der Streitigkeit wurde die körperliche Auseinandersetzung mit einem Besenstiel fortgeführt. Der 27-jährige Pakistani erlitt mehrere Platzwunden am Kopf und musste zur ärztlichen Versorgung ins Krankenhaus Bad Reichenhall verbracht werden. 

Sein Kontrahent, ein 30-jähriger Eritreer, wurde aufgrund seiner Verletzung im Krankenhaus Freilassing untersucht. Außerdem war der Mann deutlich alkoholisiert. Beide Männer erwarten nun Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung bzw. Körperverletzung.

Pressemeldung Polizei Freilassing

Quelle: BGland24.de

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser